Filme 2020

Inflorescence

Länge:
8 min.
Herstellungsjahr:
2020
Land:
Germany
Regie:
Produktionsfirma:
Berlinale Sektion:
Shorts
Berlinale Kategorie:
Experimentalfilm

Screening at the Festival:

24. 02. 20Cubix 921:30
26. 02. 20Colosseum 117:00
27. 02. 20CinemaxX 316:30
27. 02. 20Moviemento21:00
28. 02. 20Zoo Palast 316:30

Es ist wieder Herbst auf dem Planeten Erde. Rosarote Rosenblüten, auf ewig vereint, ertragen zusammen stürmische Zeiten und schwere Gewitter. Eine Gutenachtgeschichte im Sinne des „Romantic Conceptualism“ über Widerstand und Redundanz oder das schwierige, ambivalente Verhältnis von Wahrheit, Traum, Leben und Liebe. Vereinen wir uns im Blütenstand!

BIOGRAFIE Nicolaas Schmidt

Geboren 1979 in Leipzig, lebt in Hamburg. Der Filmemacher, Video- und Konzeptkünstler studierte Freie Kunst, Time-based Media und Film an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg. Seine Arbeiten wurden auf internationalen Filmfestivals und in Ausstellungen gezeigt. Final Stage lief 2017 in der Perspektive Deutsches Kino der Berlinale und wurde mit dem Sonderpreis der Jury ausgezeichnet.

FILMOGRAFIE Nicolaas Schmidt (Auswahl)

2020 Inflorescence  2017 Final Stage  2016 Autumn  2016 Compare  2015 36KFRGB-S29: Die Manifestation Des Kapitalismus in Unserem Leben Ist Die Traurigkeit  2014 Leaving Monochromia  2014 36000 Frames RGB  2013 Break  2012 Forever  2011 Die Reise Mit Der Eisenbahn Hat Sich Durchaus Ein Wenig Gelohnt  2010 Der Lauf Und Chopin  2010 Ohne Schlechtes Gewissen Geniessen  2009 Sense + Innocence  2008 Neuseenland 

Nicolaas Schmidt @IMDb

zurück zur Übersicht