Filme A bis Z

Karera Ga Honki De Amu Toki Wa

engl. Titel: Close-Knit

  Die elfjährige Tomo ist auf sich allein gestellt. In der Spüle stapelt sich das dreckige Geschirr und zu essen gibt es wieder einmal nur Onigiri aus dem Supermarkt, denn Tomos alleinerziehende Mutter kommt meistens spät und betrunken nach Hause. Als sie ihre Tochter eines Tages ganz verlässt, ist das Mädchen auf die Hilfe seines Onkels angewiesen, der Tomo bei sich und seiner Freundin Rinko aufnimmt. Bei ihrer ersten Begegnung ist das Erstaunen groß: Rinko [...]

mehr
Winner

Kater

engl. Titel: Tomcat

Andreas und Stefan leben mit ihrem Kater Moses wie im Paradies. Sie bewohnen ein schönes, altes Haus in den Wiener Weinbergen und arbeiten als Disponent und Musiker im selben Orchester. Die Leidenschaft für die Musik, der große Kollegen- und Freundeskreis und ihr pelziger Gefährte prägen den Alltag der beiden Männer. Doch eines Morgens erschüttert ein unvorhergesehener Gewaltausbruch Stefans die harmonische Beziehung der beiden. Skepsis und Entfremdung bestimmen [...]

mehr
Winner

Katzenball

engl. Titel: Feline Masquerade

Die Geschichte(n) von frauenliebenden Frauen gestern und heute: ihre Beziehungen und internationalen Netzwerke, ihre Suche nach Identität, ihre oft geheimen Treffpunkte. Fünf Frauen verschiedener Generationen in der Schweiz geben Einblick in ihr Leben. Persönliches und Historisches, Anekdoten und Zeitdokumente bilden eine Collage, die ein differenziertes Bild vom Anders-Sein vermittelt. Die Kosmopolitin Johanna Berends, die Chronistin und Fotografin Liva Tresch, die bekannte [...]

mehr
Winner

Keep The Lights On

Manhattan, 1998: Ein Mann liegt halbnackt auf dem Bett und wählt verschiedene Telefonnummern, bis er ein passendes Sex-Date gefunden hat. Als es zur ersten Begegnung von Eric mit seinem Date Paul kommt, entlädt sich eine Leidenschaft, die zunächst ohne Zukunft scheint. Zwei Jahre später teilen die beiden Männer jedoch ihr Zuhause und ihren Alltag. Erik ist Dokumentar-Filmemacher, während Paul als Anwalt einem geregelten Berufsleben nachgeht. Doch Paul ist labil [...]

mehr

Kiki

25 Jahre nachdem Paris is Burning, Teddy-Gewinner 1991, dem Berlinale-Publikum die Ballroom-Szene in New York nahe brachte, gibt uns Kiki Einblicke in die Welt der heutigen jungen black LGBT-Community, wirft einen Blick auf die Bälle, bei denen die Teilnehmenden in VoguingWettbewerben um Trophäen kämpfen, und lässt deren Protagonisten über ihre Wünsche und ihren Alltag berichten. Anders als zur Zeit von Paris is Burning entstehen diese Bälle nicht aus der Subkultur, [...]

mehr

Kinsey

Am 5. Januar 1948 veränderte sich die amerikanische Kultur tiefgreifend. An diesem Tag erschien im medizinischen Verlag von W.B. Saunders Alfred Kinseys Buch „Das sexuelle Verhalten des Mannes“ - in gewisser Weise war dies auch der Tag, an dem Amerika über Sex zu sprechen begann. Alfred Kinsey (1894-1956) wurde als „der amerikanische Freud“ bezeichnet und mit Aufklärern wie Galileo und Darwin verglichen. Schon damals war Kinsey eine kontroverse Figur - er [...]

mehr

Kirschblüten - Hanami

engl. Titel: Cherry Blossoms - Hanami

Die Geschichte einer aufopfernden Liebe und eine poetische Reise in das Innere des Seins: Nur Trudi weiß, dass ihr Mann Rudi Krebs im Endstadium hat. Als der Arzt eine letzte gemeinsame Unternehmung vorschlägt, überredet Trudi ihren Mann, mit ihr die Kinder und Enkel in Berlin zu besuchen. Doch die sind viel zu sehr mit ihrem eigenen Leben beschäftigt, um sich um die beiden zu kümmern. Nachdem sie noch die Aufführung eines Butoh-Tänzers besucht haben, reisen [...]

mehr

Koi ni itaru yamai

engl. Titel: The End of Puberty

Die Schülerin Tsubara pflegt eine seltsame Obsession mit ihrem linkischen Mathematiklehrer Madoka. Während die Klasse die mangelnde Autorität des Pädagogen mit Lärm und Unaufmerksamkeit quittiert, hängt sie an seinen Lippen und füllt ihr Notizbuch mit Zeichnungen und Beobachtungen, die seine Ticks und Eigenheiten festhalten. Eines Tages schreitet sie zum Vollzug und überfällt Madoka in dessen Arbeitszimmer. Die Folge ist ein unerklärlicher Tausch [...]

mehr

Kometen

engl. Titel: The Comet
dt. Titel: Der Komet

Das Meer. Hohe Wellen. Dunkles Wasser. Ein Grenzzaun, hinter dem sich zwei Männer verstecken. Ihre Flucht beginnt. Nur einer von ihnen wird Schweden erreichen.  Abdi Aziis, der einen der beiden spielt, ist selbst von Somalia nach Schweden geflohen, um der Unterdrückung und Verfolgung von schwulen Männern zu entkommen. „Er ist unser Komet“, sagt Regisseur Victor Lindgren, dem es gelingt, in wenigen ausgewählten Situationen die Strapazen, den tiefen Abgrund, [...]

mehr

Kompisar

engl. Titel: Flatmates

Die Freunde Björn und Hampus ziehen zusammen. Wenn man davon absieht, dass die beiden eigentlich vollkommen gegensätzlich sind, verbindet sie eine enge Freundschaft. In seinen besten Freund verliebt zu sein und sich trotzdem oder gerade deshalb bis an die Grenze des Erträglichen zu streiten – das ist das Thema dieses Films.

>>> Film auf vimeo.com ansehen

mehr

König des Comics

engl. Titel: King of Comics

Humor, Ironie und scharfe Beobachtung als befreiende Waffen gegen bigotte Vorurteile: Schwules Leben und schwule Klischees, Männerbefindlichkeiten, Liebeslust und -frust, Großstadtneurosen, Trips in die Antike und der gesellschaftliche Einfluss von Religion(en) – das sind die Themen des neben Walter Moers und Brösel bekanntesten deutschen Comiczeichners Ralf König. Die Dokumentation KÖNIG DES COMICS ist eine Hommage an den Künstler, der heute auf der Höhe [...]

mehr

Kronjuvelerna

engl. Titel: The Crown Jewels

Offenbar hat Fragancia den Fabrikantensohn Richard erschossen. Aber was ist wirklich zwischen ihnen passiert? Seit die beiden am selben Tag in einer schwedischen Kleinstadt geboren wurden, sind sie schicksalhaft miteinander verbunden. Als Kind leidet Richard unter der Tyrannei seines mächtigen Vaters, der unbedingt einen Eishockeystar aus ihm machen will. Fragancia wächst in einfachen Verhältnissen auf. Sie kümmert sich um ihren behinderten Bruder und sorgt sich um ihren Vater, [...]

mehr

Kujira no machi

engl. Titel: The Town of Whales

Machi, Tomohiko und Hotaru besuchen gemeinsam die Highschool. Machi vermisst ihren vor sechs Jahren verschwundenen älteren Bruder. Das Trio nimmt seine Fährte auf, die zunächst nach Tokio und dann übers Meer führt. Zusammen bilden die beiden Mädchen und der Junge ein fragiles Liebesdreieck. Es ist ein Spiel der Anziehung und Abgrenzung, der Nähe und Distanz. Die drei befinden sich in einem Alter, das geprägt ist von einer tiefen Unsicherheit und fortwährender [...]

mehr

Kuma

Ayse feiert Hochzeit. Fast alle Bewohner ihres türkischen Dorfes glauben, dass sie mit dem nur wenige Jahre älteren Hassan verheiratet worden ist. Tatsächlich aber wird sie als Zweitfrau für dessen Vater Ahmet nach Wien geholt. In Österreich angekommen, begegnet ihr die neue Familie mit unterschiedlichen Gefühlen. Ahmets Kinder, die zum Teil älter sind als Ayse, lehnen das Mädchen zunächst ab. Nur die schwer an Krebs erkrankte Fatma, Ahmets langjährige [...]

mehr

Kumu Hina

engl. Titel: A Place in the Middle

Sie fühlt sich wie ein Junge, mehr noch als die meisten Jungen selbst. Der Dokumentarfilm begleitet die ellfährige Hawaiianerin Ho’onani, die davon träumt, an ihrer Schule die traditionelle Hula-Gruppe anzuführen. Das erzählerische Tanztheater gilt als Herzschlag des hawaiianischen Volks und verlangt viel Übung. Auch hier möchte Ho'onani auf die Seite der Jungen. Eigentlich ist das nicht erlaubt, aber Ho’onani hat Glück mit ihrer charismatischen [...]

mehr