Filme 2020

Las Mil y Una

Länge:
120 min.
Herstellungsjahr:
2020
Land:
Argentinien, Deutschland
Regie:
Darsteller/Mitwirkende:
Ana Carolina Garcia
Sofía Cabrera
Mauricio Vila
Luis Molina
Marianela Iglesia
Pilar Rebull Cubells
Facundo Ledesma
Leo Espíndola
Produktionsfirma:
Varsovia Films, Autentika Films, Varsovia Films, Autentika Films WS: Pluto Film Distribution Network GmbH
Berlinale Sektion:
Panorama
Berlinale Kategorie:
Spielfilm

Screening at the Festival:

20. 02. 20CinemaxX 721:00
20. 02. 20CinemaxX 521:15
20. 02. 20CinemaxX 421:30
21. 02. 20CinemaxX 613:00
22. 02. 20Cubix 520:00
23. 02. 20Colosseum 121:00
24. 02. 20Filmrauschpalast18:30
25. 02. 20Cubix 520:00
28. 02. 20CinemaxX 611:15

Iris ist 17, trägt Sportklamotten und dribbelt ihren Basketball durch die weiten Innenhöfe ihrer Sozialwohnungssiedlung irgendwo in Argentinien. Sie ist von der Schule geflogen und verbringt die warmen Tage und Nächte mit ihren zwei besten Freunden, ihren Cousins, in engen Zimmern am Handy oder auf den leeren Straßen des Ortes. Jungs verschwinden beim Versteckspielen mit anderen Jungs, ziehen sich vor der Webcam aus und schreiben leidenschaftliche Texte gegen eine heteronormative Gesellschaft. Eine trügerische Leichtigkeit liegt in der Luft und das Versprechen, dass in der Liebe und beim Sex alles möglich ist. Als die coole und selbstbewusste Renata die Bildfläche betritt, ist Iris fasziniert. Ein erster Flirt lässt nicht lange auf sich warten. Doch in der Siedlung werden Gerüchte über Renatas Vergangenheit immer lauter.

Regisseurin Clarisa Navas erzählt von einer Zeit zwischen Coming-out und Cybermobbing, Gemeinschaftsleben und Armut, Liebe und Gewalt und beschreibt den Übergang zwischen süßer Kindheit und bitterer Realität der Erwachsenen in schwebenden, oft dokumentarisch anmutenden Bildern.
 

BIOGRAFIE Clarisa Navas

Geboren 1989 in Corrientes, Argentinien. Nach einem Kunststudium an der Universidad Nacional de las Artes legte sie mit Hoy partido a las 3 ihren Debütfilm vor, der auf Festivals in Buenos Aires, Biarritz, Lima und Valladolid lief und mehrfach ausgezeichnet wurde. Sie schrieb und realisierte mehrere Serien und Dokumentionen für das argentinische Fernsehen und arbeitet als Dozentin an der Escuela Nacional de Experimentación y Realización Cinematográfica (ENERC) und an der Universidad Nacional del Nordeste.

FILMOGRAFIE Clarisa Navas (Auswahl)

2020 Las Mil y Una  2017 Hoy Partido a las 3 

Clarisa Navas @IMDb

zurück zur Übersicht