Filme A bis Z

Aarekti Premer Golpo

Länge:
128 min.
Herstellungsjahr:
2009
Land:
Indien
Regie:
Darsteller/Mitwirkende:
Ritupamo Ghosh
Indraneil Sengupta
Jisshu Sengupta
Churni Ganguly
Raima Sen
Arindam Sil
Arindal Bagchi
Taranga Sarkar
Bimal Chakraborty
Charlotte Haywards
Produktionsfirma:
Cinemawalla
Berlinale Sektion:
Panorama
Berlinale Kategorie:
Spielfilm

Männer in Frauenrollen sind typisch für das traditionelle bengalische Theater. Einer der letzten noch lebenden androgynen Stars des bengalischen Theaters ist Chapal Bhaduri. Ein junger schwuler Filmemacher will einen Film über die Theaterlegende drehen und bittet den 71-Jährigen deshalb um ein Interview. Ein konzentriertes Gespräch beginnt, das schnell den Rahmen eines normalen Interviews überschreitet. Als der Schauspieler von den schmerzlichsten Augenblicken in seinem Dasein als Bühnen-Heroine erzählt, haben der junge Filmemacher und sein bisexueller Kameramann das Gefühl, ganz ähnliche Erfahrungen und Konflikte in ihrem Leben überstanden zu haben.
Zwei Erzählstränge nehmen ihren Lauf, von denen der Hauptstrang dem Fortgang des Interviews folgt, während der andere, der fiktionale, Szenen aus dem Leben der alternden Bühnendiva erzählt. Jenseits der Gegensätze zwischen dem objektiveren und dem eher subjektiven Strang, dem distanzierten und dem intimen, dem frechen und dem schüchternen, vermittelt sich die tiefe Empathie zwischen Interviewer und Interviewtem.
Bis vor kurzem wurde Homosexualität in Indien als kriminelle Straftat verfolgt und bestraft. Die Idee zu AAREKTI PREMER GOLPO entstand vor der Aufhebung dieser menschenfeindlichen Rechtspraxis. Weil sich am Ressentiment gegenüber der Homosexualität wenig geändert hat, ist das Thema des Films heute ebenso relevant wie noch vor der Reform.

BIOGRAFIE Kaushik Ganguly

Kaushik Ganguly: Geboren am 4.8.1968 in Kalkutta. Studierte benga- lische Literatur. Begann 1987 profes- sionell Drehbücher zu schreiben. Arbeitet seit 2000 als Regisseur. Seine sozialengagierten Filme wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. 

FILMOGRAFIE Kaushik Ganguly (Auswahl)

2010 Aarekti Premer Golpo  2009 Jackpot  2009 Aarekti Premer Golpo  2008 Brake Fail  2006 Ek Mutho Chobi/A Fistful of Films  2005 Shunyo E Bukey/ Empty Canvas  2004 Waarish/The Heir 

BIOGRAFIE Ritupamo Ghosh

Geboren am 31.8.1961 in Kalkutta. Arbeitete nach einem Wirtschaftsstudium in einer Werbeagentur und drehte 1992 seinen ersten Spielfilm für Kinder. Ihm folgten zahlreiche weitere, oft preisgekrönte Werke.

FILMOGRAFIE Ritupamo Ghosh (Auswahl)

2009 Aarekti Premer Golpo  2009 Show Charito Kalponik  2009 Abohomaan  2007 The Last Year  2006 Dosar/The Companion  2005 Antarmahal/Views of the Inner Chamber  2004 Raincoat  2003 Chokher Bali/A Passion Play  2003 Shubo Mahurat  2002 Titli/The First Monsoon Day  2000 Utsab/The Festival  1999 Malaise/Asukh  1999 Bariwali/The Lady of the House  1997 Dahan/Crossfire  1994 Unishe April/19th Of April  1992 Hier Angti/The Diamond Ring 

Trailer
Kaushik Ganguly

zurück zur Übersicht