Filme A bis Z

Ya Gan Bi Haeng

Länge:
130' min.
Herstellungsjahr:
2014
Land:
South Korea
Regie:
Darsteller/Mitwirkende:
Kwak Si-yang
Lee Jae-joon
Produktionsfirma:
CinemaDal
Berlinale Sektion:
Panorama
Berlinale Kategorie:
Spielfilm

Nach einem heimlichen Treffen mit einem Lover in der verlassenen, vom Abriss bedrohten Schwulenbar „Night Flight“ streift Yong-ju durch das nächtliche Seoul und trifft auf seinen ehemals besten Freund Gi-woong. Sie besuchen die gleiche Klasse, gehen aber seit Jahren getrennte Wege. Gi-woong wird in eine Schlägerei verwickelt, entreißt Yong-ju dessen Fahrrad, um zu fliehen, und gibt es nicht mehr zurück. Yong-ju droht ihm, aber Gi-woong bleibt ungerührt – die brutalen Mobbing-Angriffe seiner Clique auf den eigenbrötlerischen Mitschüler Gi-taek sind berüchtigt. Mit seiner beharrlichen Suche nach ihrer alten Nähe riskiert Yong-ju, ebenfalls ins Visier des
terrorisierenden Clans zu geraten, doch er gibt nicht auf. Geschickt verwickelt er Gi-woong in ein Machtspiel mit gegenseitigen Demütigungen und aufwühlenden Erinnerungen und tritt ein gefährliches Gefühls-Duell los. In anonymen, brach liegenden Stadtlandschaften nähert sich der Regisseur des letztjährigen Panorama-Beitrags White Night den Empfindungsverwirrungen zwischen zwei Schülern. Und erschließt dabei das Bild einer am Leistungszwang kollabierenden Gesellschaft, in der Minderheiten, Freundschaft und Leidenschaft keinen Platz haben.

BIOGRAFIE Hee-il Leesong

Geboren 1971 in Südkorea. Absolvierte sein Filmstudium an der Independent Film Society und realisierte zwischen 1995 und 2000 mit der unabhängigen Filmgruppe„Youth Film“ zahlreiche Kurzfilme, die auf nationale und internationale Festivals eingeladen wurden. Heute ist er einer der bedeutendsten koreanischen Queer-Film-Regisseure. War bereits 2007 mit seinem Spielfilmdebüt NO REGRET sowie 2013 mit BAEK YA (WHITE NIGHT) zu Gast im IFB Panorama.

FILMOGRAFIE Hee-il Leesong (Auswahl)

2014 Ya Gan Bi Haeng  2012 Jinan Yeorum Gapjaki (Suddenly, Last Summer)  2012 Baek Ya (White Night)  2012 Namjjokuro Ganda (Going South)  2009 Tal Ju (Break Away)  2006 Huhwae Haji Anah (No Regret)  2004 Dong Baek Ggot (Camellia Project)  2003 Narang Jago Sippdao Malhaeba (Say that you want to fuck with me)  2001 Good Romance  2000 Sugar Hil 

Hee-il Leesong @IMDb
Trailer

zurück zur Übersicht