Filme A bis Z

Castanha

Länge:
95' min.
Herstellungsjahr:
2014
Land:
Brazil
Regie:
Darsteller/Mitwirkende:
Celina Castanha
João Carlos Castanha
Francisco Jairo da Silva
Gabriel Nunes
Zé Adão Barbosa
Lauro Ramalho
Elizabete Salimen Agrello
Jorge Maltoni
Mauricio Torres
Lói Luiz
Produktionsfirma:
FiGa Films
Berlinale Sektion:
Forum
Berlinale Kategorie:
Spielfilm

„What have I become? Me, a true 80's creature?“, fragt die von João Carlos Castanha verkörperte Figur in einem Theaterstück und meint damit ebenso gut ihn selbst: João, 52, Schauspieler und Transvestit, hat seine besten Jahre schon hinter sich. Er ist krank, hat Liebhaber und Weggefährten verloren und wirkt müde, setzt seinen Lebenswandel indes unbeirrt fort. Gemeinsam mit seiner Mutter bewohnt er zwei Zimmer in einer abgeriegelten kleinbürgerlichen Wohnanlage, nachts tritt er in kleinen Theatern und Schwulenbars auf. Mindestens genauso viel Zeit wie für Joãos Performances und sein unvergessliches Gesicht nimmt sich der Film für die einsamen Momente in schäbigen Backstage-Räumen und die präzise Erkundung eines – mal zärtlichen, mal unbarmherzigen und brutalen – Milieus, dessen flüchtiger Glanz billige Oberfläche ist. Auf vielschichtige Weise verbinden sich dokumentarische Beobachtung, Inszenierung und fiktive Elemente zu einer Erzählung über Leben
und Tod: Während sich João schon mit einem Bein im Grab wähnt und von den Geistern seiner Vergangenheit heimgesucht wird, feiert er hartnäckig das Leben. “I think I might go to hell. Hell is a rave. An eternal rave."

BIOGRAFIE Davi Pretto

Geboren 1988 in Porto Alegre, Brasilien. Filmstudium an der dortigen Pontifícla Universidade Católica do Rio Grande do Sul. Er hat einige Kurzfilme gedreht sowie Filmprogramme für unterschiedliche Kulturräume und Kinos kuratiert. CASTANHA ist sein erster abendfüllender Film.

FILMOGRAFIE Davi Pretto (Auswahl)

2014 Bagagem / Baggage  2014 Castanha  2012 De Passagem / Passing Through  2009 Quarto de espera / Waiting Room 

Pretto Davi @IMDb
Trailer

zurück zur Übersicht