Filme 2017

Weirdos

Länge:
84 min.
Herstellungsjahr:
2016
Land:
Canada
Regie:
Darsteller/Mitwirkende:
Dylan Authors
Julia Sarah Stone
Produktionsfirma:
Holdfast Pictures Inc
Berlinale Sektion:
Generation
Berlinale Kategorie:
Spielfilm

Screening at the Festival:

14. 02. 17Zoo Palast 115:30
15. 02. 17Filmtheater Friedrichshain15:30
16. 02. 17CinemaxX 314:00

„Ich bin ein Weirdo.“ · „Liebling. Sie ist auch ein Weirdo. Wir alle sind Weirdos. Gerade darum sind wir doch so großartig.“

In lakonischen Schwarz-Weiß-Bildern erzählt Bruce McDonald die humorvolle Geschichte der zwei jugendlichen Ausreißer*innen Kit und Alice. Am Vorabend des amerikanischen Bicentennials 1976 begleitet der Film die beiden Anhalter*innen auf einer turbulenten Reise durch die atemberaubende Landschaft der kanadischen Ostküste, getrieben vom Soundtrack dieser Tage. Kit sucht ein neues Leben in der Künstlerkommune seiner mondänen, aber labilen Mutter, Alice macht keinen Hehl aus ihren romantischen Sehnsüchten. Doch im Schein des knisternden Lagerfeuers einer Strandparty finden beide zu Erkenntnissen, die ihre Beziehung auf die Probe stellen. Auch Kit und seine Mutter müssen sich am folgenden Tag, nach großer Wiedersehensfreude, verdrängten Wahrheiten stellen.
 

BIOGRAFIE Bruce McDonald

Geboren 1959 in Kingston, Kanada. Der Regisseur ist bekannt für seinen respektlosen, eklektischen Stil und seine Liebe zur Musik und Popkultur. Er war bereits 1990 mit seinem Spielfilmdebüt Roadkill auf der Berlinale zu Gast; seine späteren Filme The Love Crimes Of Gillian Guess und The Tracey Fragments waren in der Sektion Panorama zu sehen. Derzeit lebt er mit seiner Frau und ihrer gemeinsamen Tochter in Toronto. Er mag italienisches Essen und liebt das Miles-Davis-Album Album „Bitches Brew“.

FILMOGRAFIE Bruce McDonald (Auswahl)

2016 Weirdos  2013 The Husband  2010 This Movie is Broken  2008 Pontypool  2007 The Tracey Fragments  2004 The Love Crimes of Gillian Guess  1991 Highway 61  1989 Roadkill 

Interview mit Bruce McDonald
Trailer

zurück zur Übersicht