Filme A bis Z

Je fais où tu me dis

Länge:
17.0 min.
Herstellungsjahr:
2018
Land:
Switzerland
Regie:
Produktionsfirma:
GoldenEggProduction SARL
Berlinale Sektion:
Generation
Berlinale Kategorie:
Kurzfilm

Nach Léchez-nous, Miaou, Miaou! (Generation 2016) erzählt Marie de Maricourt erneut von einer schillernden Rebellion sexueller Identität. Sarahs Sehnsüchte scheinen in ihrem Elternhaus keinen Platz zu haben. Die fremdbestimmte Atmosphäre in dem gutbürgerlichen Haushalt erlebt die junge Frau beengender als ihren Rollstuhl. Mithilfe einer heimlichen Komplizin findet sie jedoch Wege, das düstere Anwesen in einen Tempel der Wonne zu verwandeln.

FILMOGRAFIE Marie de Maricourt (Auswahl)

2018 Je fais où tu me dis  

Interview mit Marie Demaricourt

zurück zur Übersicht