Filme am

The Man that Got Away

Länge:
25 min.
Herstellungsjahr:
2012
Land:
Kanada
Regie:
Darsteller/Mitwirkende:
Aryn McConnell
Bryce Kulak
Noam Gagnon
Connie Champagne
Produktionsfirma:
Dirt City Films
Berlinale Sektion:
Shorts
Berlinale Kategorie:
Kurzfilm

Der Regisseur über seinen Film:
Ein Musical. Ein Leben. Meine Familie hatte fast vergessen mir von meinem Großonkel Jimmy zu erzählen. Wahre Geschichte - heißt es zumindest. Jimmy ist in einer Farm in der kanadischen Prärie aufgewachsen, genauer: im Rosebud Valley, während der Großen Depression. Seine älteren Brüder haben schon als Teenager die Laufbahn des Mechanikers oder Defensivspielers im lokalen Baseballteam übernommen. Jimmy nicht. Mit zehn Jahren war Jimmy Georgie Kempts Lieblingszögling und Star in Stepptanz und Akrobatik.
Jimmy:" Oh… der Himmel ist blau und die Vögel sind es auch / Der Raps steht im Feld - groß und gelb / Und ich habe keine Idee, was ich eigentlich machen soll / So stehe ich hier auf einem Berg und brülle / Ich muss raus aus diesem Kaff / Bevor ich mich vergesse / Oder ich mich in einem Mähdrescher werfe / Oder die Quelle mit Strychnin fülle / Verflucht! Dieser Platz ist so gay und nicht in a good way."

BIOGRAFIE Trevor Anderson

 Trevor Anderson ist Regisseur, Autor und Schauspieler. Zu seinen Filmen gehören Docking (Sundance '19); The Little Deputy (Sundance '15, SXSW '15); The Man That Got Away (D.A.A.D. Kurzfilmpreis, Berlinale '12, SXSW '12); The High Level Bridge (Sundance '11, SXSW '11); The Island (Berlinale '09, Bester Kurzfilm im Pink Apple Zürich '09) und Rock Pockets (Lindalee Tracey Award, Hot Docs '07).

- IMDb Mini Biography By: Trevor Anderson

FILMOGRAFIE Trevor Anderson (Auswahl)

2019 The Twentieth Century  2012 The Man that Got Away  2011/2012 Teddy Kurzfilmrolle 2012  2009 The Island 

@IMDb Trevor Anderson
TRAILER

zurück zur Übersicht