Filme A bis Z

Lose your Head

Länge:
107 min.
Herstellungsjahr:
2013
Land:
Germany
Regie:
Darsteller/Mitwirkende:
Fernando Tielve
Marko Mandic
Sesede Terziyan
Stavros Yagulis
Samia Chancrin
Produktionsfirma:
mutter-film prod. ug & co. kg
Berlinale Sektion:
Panorama

Luis verlässt seinen Freund und fliegt von Spanien nach Berlin, um ein unbeschwertes Partywochenende zu verbringen. Er experimentiert mit Drogen und zufälligen Begegnungen – und begegnet Viktor, einem geheimnisvollen Mann, der eine faszinierend beunruhigende Anziehung auf ihn hat. Luis kämpft gegen seine Scheu vor den Übergriffen des Fremden und unterwirft sich ihm mit vertrauender Leidenschaft. Kurz darauf wird Luis mit Dimitri verwechselt, einem vermissten Griechen, der von seiner Schwester und seinem Cousin verzweifelt gesucht wird. Dimitri ist Viktors Ex-Freund, doch Viktor hat keine Erklärung für dessen spurloses Verschwinden. Luis kämpft gegen seine wachsenden Zweifel und lässt sich von Viktorin einem unberechenbaren Kräftefeld aus Kontrolle und Hingabe immer weiter gefangen nehmen. Dabei gerät er in einen Sog rätselhafter Spuren und Gefahren. Die Realität scheint bald nur noch Illusion. Wuchtige Trance-Bilder in einem multinationalen schlaflosen Berlin - sie verdichten sich zu einem elektrisierenden Fieberwachtraumtrip, der ein unstillbares Verlangen evoziert.

BIOGRAFIE Stefan Westerwelle

1980 in Detmold geboren. Studierte Film und Fernsehen an der Kunsthochschule für Medien in Köln. Seit 2006 arbeitet er als freier Drehbuchautor und Regisseur. Sein Film SOLANGE DU HIER BIST lief 2006 in Locarno. Mit DETLEF war er 2012 zuletzt Gast im Berlinale Panorama.

FILMOGRAFIE Stefan Westerwelle (Auswahl)

2013 Lose your Head  2012 Detlef  2006 Solange Du Hier Bist 

BIOGRAFIE Patrick Schuckmann

1968 in Bielefeld geboren. Seit 15 Jahren ist er als Autor für diverse Fernsehserien in den Bereichen Formatentwicklung, Story-Line, Script-Edit und Dialogbuch tätig. Parallel dazu schrieb er mehrere Theaterstücke, die in Berlin, Hannover, Zürich und Bern aufgeführt wurden. 2012 gründete er mit seinem Bruder Michael die Firma Mutter-Film und verfilmte sein eigenes Drehbuch LOSE YOUR HEAD.

FILMOGRAFIE Patrick Schuckmann (Auswahl)

2013 Lose your Head  2004 Make My Day  2001 Rave 

Stefan Westerwelle IMDb
Patrick Schuckmann IMDb
Trailer
Interview

zurück zur Übersicht