Filme A bis Z

Yves Saint Laurent

Länge:
110' min.
Herstellungsjahr:
2013
Land:
France
Regie:
Darsteller/Mitwirkende:
Marie De Villepin
Laura Smet
Charlotte Le Bon
Guillaume Gallienne
Pierre Niney
Produktionsfirma:
WY Productions
Berlinale Sektion:
Panorama
Berlinale Kategorie:
Spielfilm

Paris 1957. Im Alter von 21 Jahren wird der talentierte Nachwuchsdesigner Yves Saint Laurent Assistent des Modeschöpfers Christian Dior. Nach dessen plötzlichem Tod wird er künstlerischer Leiter eines der renommiertesten Modehäuser der Welt. Seine erste eigene Kollektion wird zu einem triumphalen Erfolg und macht den schüchternen Mode-Genius über Nacht berühmt. In Pierre Bergé findet er die Liebe seines Lebens. Zusammen gründen sie das Label „Yves Saint Laurent“. Im Lauf der Jahre kosten kreative Schaffenskrisen und innere Konflikte den sensiblen Künstler immer mehr Kraft, gefährden sowohl die Beziehung als auch die Zukunft des Unternehmens. Jalil Lespert setzt einem der einflussreichsten Modeschöpfer aller Zeiten ein Denkmal. Saint Laurents innovative Kreationen revolutionierten die Haute Couture, vereinten Kunst und Zeitgeist mit tragbarer Eleganz und gelten weiterhin als Inbegriff französischer Lebensart. Das chronologisch erzählte Porträt einer außergewöhnlichen Persönlichkeit zwischen kometenhafter Karriere und selbstzerstörerischen inneren Kämpfen spiegelt auch das Lebensgefühl einer Epoche. Shooting Star Pierre Niney ist mit 21 das jüngste Mitglied der Comédie Française.

BIOGRAFIE Jalil Lespert

Geboren 1976 in Paris. Begann ein Jurastudium, arbeitete aber parallel als Schauspieler. 2001 wurde er mit dem französischen Filmpreis César für den besten Nachwuchsschauspieler ausgezeichnet. 2000 drehte er mit COFFEE AND DREAMS seinen ersten Kurzfilm als Regisseur, 2007 seinen ersten abendfüllenden Spielfilm 24 MESURES.
 

FILMOGRAFIE Jalil Lespert (Auswahl)

2013 Yves Saint Laurent  2012 Des Vents Contraires  2007 24 Mesures  2005 De Retour  2000 Coffee and Dreams 

Tailer
Jalil Lespert @IMDb

zurück zur Übersicht