Filme 2021

Blastogenesis X

Länge:
27 min.
Herstellungsjahr:
2021
Land:
Germany
Regie:
Darsteller/Mitwirkende:
Charlotte Maria Kätzl
Conrad Veit
Juraj Černák
Produktionsfirma:
Berlinale Sektion:
Shorts
Berlinale Kategorie:
Experimentalfilm

Mit der Anmutung einer wiederentdeckten Filmrolle aus der Frühzeit des Kinos und der Kostümierung in „Animal Drag“ entwirft diese dadaistische Naturdokumentation eine Utopie der Gleichberechtigung sämtlicher Lebensformen. Fabelhafte Wesen entziehen sich der binären Einordnung in männlich und weiblich sowie der Trennung zwischen Mensch und Tier und durchlaufen den klassischen Zyklus von Geburt, Balz, Fortpflanzung, Brutpflege und Raubverhalten.

BIOGRAFIE Conrad Veit

Der 1987 geborene, freischaffende Künstler, Filmemacher und Publizist schloss sein Kunststudium an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig 2020 ab. Seine filmischen und fotografischen Arbeiten sowie seine Installationen bilden einen Kosmos, in dem das Spiel mit dem Figurativen und dem Andersartigen im Vordergrund steht: Verwirrung wird gestiftet, die Grenzen des Heteronormativen und des sozial Konstruierten werden hinterfragt, Verfremdungseffekte eingesetzt und mit Anspielungen und Adaptionen filmhistorischer Stile verbunden – als Gegenpol zum naturalistischen Abbild.

FILMOGRAFIE Conrad Veit (Auswahl)

2021 Blastogenesis X  2019 Treat Me Like a Fool  2018 Sweet As Candy  2018 Beyond the Border   2017 Blastogenese II (Blastogenesis II)  2016 Tote im Birkenfeld (Death in Birch Grove)  2016 Halbschlaf (Half Asleep)  

BIOGRAFIE Charlotte Maria Kätzl

Die 1993 in Rosenheim geborene Filmemacherin und Künstlerin studiert Freie Kunst mit dem Schwerpunkt Bildhauerei an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig. Sie arbeitet mit verschiedenen Formen der Inszenierung, welche auf Grundlage von Kostümarbeiten entstehen, mit denen sie verschiedenste Charaktere und Figuren entwickelt. Mittels Rekombination von Elementen aus der Popkultur und der Tierwelt entstehen hybride, genderfluid angelegte Identitäten, die in filmische oder fotografische Arbeiten münden oder innerhalb raumgebundener Installationen weitergedacht werden.

FILMOGRAFIE Charlotte Maria Kätzl (Auswahl)

2021 Blastogenesis X  2019 Treat Me Like a Fool  2018 Sweet As Candy  2018 Beyond the Border   2017 Blastogenese II (Blastogenesis II)   2016 Halbschlaf (Half Asleep)   2016 Tote im Birkenwald (Death in Birch Grove)  

zurück zur Übersicht