Filme 2022

Sublime

Länge:
100 min.
Herstellungsjahr:
2022
Land:
Argentina
Regie:
Darsteller/Mitwirkende:
Martín Miller
Teo Inama Chiabrando
Produktionsfirma:
Tarea Fina SRL
Berlinale Sektion:
Generation
Berlinale Kategorie:
Spielfilm

„Sag es. Sag es.“

In seinen Träumen rücken der 16-jährige Manu und sein bester Freund Felipe immer näher zueinander, umhüllt von gleißendem Licht, aber zu einem Kuss kommt es nie. Ein irritierendes Begehren, ist Manu doch mit Azul zusammen und plant mit ihr sein erstes Mal. Regisseur Mariano Biasin zeigt in Sublime einen Alltag, unter dessen Oberfläche es brodelt. Das Gefühlschaos äußert sich dabei eher indirekt: Auf der Suche nach den passenden Akkorden für die selbst verfassten Songtexte und in melancholischer Selbstversunkenheit, während der Bandproben mit den anderen Jungs und beim Abendessen mit den Eltern. Vorsichtig, aber zunehmend auch resigniert sucht er nach einer Lösung: Wie lässt sich etwas Kostbares bewahren, das einen gleichzeitig immer stärker in Bedrängnis bringt? 

 

FILMOGRAFIE Mariano Biasin (Auswahl)

2022 Sublime 

zurück zur Übersicht