Filme 2015

54: The Director's Cut

"Wir haben das Ausgehen revolutioniert", sagt Klubbetreiber Steve Rubell. Im legendären Studio 54, der Mutter aller Nachtclubs seit der Erfindung von Disco, wurde aus Clubbing mehr als nur Socialising zu Musik. Jenem prunkvollen Mix aus Art Déco und Plüsch, frivolem Siebziger-Hedonismus und drogengestärktem 24-hours-Partypeople-Tum setzte Regisseur Mark Christopher 1998 ein Denkmal. Auf Wunsch der Produzenten wurde sein [...]

mehr

A Spectacle of Privacy

Zwei Menschen in einem Hotelzimmer. Ein privater, intimer Raum. Dies ist die Geschichte der Stadt, die das Verschwinden und die Zerstörung ihrer Einwohner betrauert, deren Kämpfe die Richtung verloren haben.

mehr

Al bahr min ouaraikoum

engl. Titel: The Sea is Behind
Tarik kann nicht über den Verlust seiner Kinder weinen. Tarik kann über sein ruiniertes Leben nicht weinen. Stattdessen verhüllt er den Schnauzer unter einem Schleier und schwingt beim Straßenumzug die Hüften zu Musik: Tarik ist ein H’Dya, ein traditionell in Frauenkleidung tanzender Künstler. Tariks Vater, der die Prozessionen durch die leeren Straßen Marokkos anführt, weint sich die Augen aus, als sein geliebtes Zugpferd Larbi nicht mehr will, [...]

mehr

Anne of the Indies

dt. Titel: Die Piratenkönigin
Die "Piratenkönigin" Anne Providence entdeckt an Bord eines gekaperten englischen Schiffes einen französischen Gefangenen: Pierre François La Rochelle gibt an, von ihren Erzfeinden geschanghait worden zu sein. Anne ernennt ihn daraufhin zu ihrem Ersten Offizier. Doch kann sie dem Mann, in dessen Armen sie sich unversehens wiederndet, tatsächlich trauen? Wo doch ihr väterlicher Piratenkumpan Captain Blackbeard in ihm einen französischen [...]

mehr

Ausência

engl. Titel: Absence
Seit sein Vater die Familie im Stich gelassen hat, reibt sich der 15-jährige Serginho zwischen den neuen Anforderungen seines Alltags auf. Er arbeitet bei seinem Onkel auf dem Markt, bietet seiner labilen Mutter Halt und kümmert sich um seinen kleinen Bruder. Aber wo ist sein Platz in einer Welt, die ihn zwingt, zu früh erwachsen zu sein? Voller Sehnsucht nach Zuneigung lässt er sich mit seinen Freunden Mudinho und Sivinha durch São Paulo treiben, besucht eine Tante, [...]

mehr

Bad at Dancing

Interior, Tag. Matt und Isabel liegen nackt im Bett. Sie haben Sex. Sie sitzt auf ihm, die beiden geben sich leidenschaftlich hin. Joanna, die Mitbewohnerin, kommt ins Zimmer und setzt sich neben die beiden auf die Bettkante. Isabel und ihr Freund lassen sich nicht von ihr stören. Matt (nach einer kurzen Weile, ohne zur Seite zu blicken): "Was macht sie hier?" Joanna: "Ich kann nicht schlafen."Isabel (ohne aufzuhören, Sex zu haben): "Waren wir zu laut?" [...]

mehr

Beira-Mar

engl. Titel: Sea Shore
Martin und Tomaz, seit Jahren gute Freunde, befinden sich auf dem Sprung ins Erwachsenenleben. Wegen einer Erbschaftsangelegenheit schickt Martins Vater seinen Sohn in die Heimat der Familie im Süden Brasiliens. Tomaz begleitet ihn dorthin. Der kleine Abstecher in den Küstenort entwickelt sich für beide zur großen Reise zu sich selbst. Denn nicht nur das Meer vor den Türen des Landhauses übt eine langsame, aber unaufhaltsame Sogkraft aus – auch die beiden [...]

mehr

Bizarre

Maurice, ein junger, wortkarger Obdachloser, schlägt sich in Brooklyn mit Gelegenheitsarbeiten durch und übernachtet in geparkten Autos – bis er im "Bizarre" landet, einem für seine Burlesque-Shows berühmten Underground-Club. Die spielerischen Revuen sexueller Selbstbestimmung und kreativen Andersseins faszinieren Maurice, die beiden Besitzerinnen lieben ihn. Schnell gehört er zu ihrer Wahlfamilie, wo er dem in sich gekehrten Luka näherkommt. Lukas [...]

mehr

Black Narcissus

dt. Titel: Die schwarze Narzisse
Sister Clodagh and four other British nuns are to set up a school and health center in a Himalayan village. Physically and mentally overwhelmed, Sister Clodagh is haunted by worldly memories, Sister Ruth [...]

mehr

Blood Below the Skin

Blood Below the Skin schildert eine Woche im Leben dreier Teenager, die dieselbe Klasse einer Highschool besuchen. Die Mädchen aus unterschiedlichen Verhältnissen bereiten sich auf den wichtigsten Abend in ihrem Leben vor – die Prom Night. Sie haben eine Tanzgruppe gebildet und proben eine Choreografie. Zwei fühlen sich zueinander hingezogen und verlieben sich. Die Dritte muss ihrer Mutter beistehen, die der Weggang des Vaters völlig aus der Bahn wirft. Jede für [...]

mehr

Calamity qui?

engl. Titel: Calamity Who?
Christine Boisson wird in ihrer Pariser Wohnung interviewt. Was sie erzählt und was dazu auf der Leinwand erscheint hat offensichtlich mit der legendären Calamity Jane zu tun. Doch in welcher Beziehung stehen die beiden Frauen genau zueinander?

mehr

Cancelled Faces

Ein Mann strebt nach Autonomie und lebt in der ständigen Angst, von seinem Liebhaber vereinnahmt zu werden. Korea: Als Unk den Jungen Boazauf der Straße anfährt, entspinnt sich eine Amour Fou, die sich zu eine Ballade der Abhängigkeiten entwickelt.

mehr

Cha và con và

engl. Titel: Big Father, Small Father and Other Stories
Saigon, späte Neunzigerjahre. Der Fotografiestudent Vu mietet ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft. Mit seiner brandneuen Kamera, einem Geschenk seines Vaters, erkundet er die Menschen, Orte und Dinge in seiner Umgebung. Vor allem fasziniert ihn sein Mitbewohner Thang, ein charismatischer junger Mann, der sich im Nachtleben von Saigon, inmitten von Drogendealern, Spielern und Prostituierten zu Hause fühlt. Thang macht Vu mit der Bartänzerin Van bekannt und er schläft mit [...]

mehr

Cyclops Observes the Celestial Bodies

„Zyklopisches 3D ist der räumlichste Eindruck, den ein einzelnes Auge zu erzeugen in der Lage ist. Es scheint also bloß so, als gallopiere die himmlische Horde durch den Raum. Tatsächliche Tiefe bleibt verwehrt – das Gesetz will es so.“ (Ken Jacobs)

mehr

Danielův Svět

engl. Titel: Daniel's World
Daniel, ein 25-jähriger Literaturstudent, liegt in der Badewanne. Aus dem Off ertönt seine Stimme: „Ich war noch nie mit einem Jungen oder Mädchen zusammen, trotzdem kann ich mich über einen Mangel an Liebe in meinem Leben nicht beklagen.” Doch wie ist es für einen jungen Mann, wenn sich diese Liebe auf kleine Jungen richtet, sein Begehren nie ausgelebt, sich nur auf sexuelle Fantasien beschränken kann oder medikamentös unterdrückt werden [...]

mehr

Dear John

Vor 50 Jahren hätte der Regisseur Hans Scheugl Wien verlassen und in Amerika ein neues Leben beginnen können. Zu John, dem amerikanischen Freund von damals, hat er keinen Kontakt mehr. Eine Annäherung an das, was war, und das, was hätte sein können.

mehr

Der letzte Sommer der Reichen

engl. Titel: The Last Summer of the Rich
Die junge, attraktive Konzernchefin Hanna von Stezewitz (Amira Casar) hat alles, und was sie nicht hat, das nimmt sie sich. Sie ist eine arrogante und skrupellose Strippenzieherin, die Politik und Banken kontrolliert – eine perfekte Inkarnation des Raubtierkapitalismus, die am liebsten Lack und Leder trägt. Gegen die Langeweile sucht sie immer extremere Kicks, und dass sie dabei ein junges Mädchen mit Karrierehoffnungen missbraucht, ist für sie ein Kollateralschaden, der [...]

mehr

Dyke Hard

Nachdem die hippe Lesbenband Dyke Hard mit ihrer ersten Single einen Megahit gelandet hat, kommt es zum kreativen Kollaps. Die Frontfrau setzt sich ab, und die Restband steht kurz vor dem Aus, als die Mädels von einer Battle of the Bands in „the big city“ erfahren, die in drei Tagen stattfindet und bei der sie ihre Karriere kickstarten wollen. Ein Road-Abenteuer voller Gefahren, Intrigen und Hindernisse nimmt seinen Lauf. Die Frauen landen in einem Geisterhaus und danach unschuldig [...]

mehr

Eisenstein in Guanajuato

1931 reist der sowjetische Regisseur Sergei Eisenstein nach Guanajuato, um seinen Film Que viva México zu drehen. Er begegnet dort einer anderen Kultur und deren Umgang mit dem Tod, entdeckt eine weitere Revolution – und den eigenen Körper. Greenaway zeichnet Eisenstein als exzentrischen Künstler, der mit der Hybris des international gefeierten Regie-Stars nach Mexiko reist. Ziemlich bald gerät er in Schwierigkeiten mit seinem amerikanischem Finanzier, dem Schriftsteller [...]

mehr
Winner

El hombre nuevo

engl. Titel: The new man
Schon als zwölfjähriger Junge kämpfte Roberto als Anhänger der Sandinistischen Revolution in Nicaragua für Bildung und soziale Reformen. Seinen politischen Kampf setzte er an der Seite der kommunistischen Tupamaros in Uruguay fort. Dreißig Jahre später kämpft er dafür, als Stephanía, als Frau, leben zu können und ringt um die Anerkennung durch Gesellschaft und Familie. Der Dokumentarlmer Aldo Garay begleitet Stephanía seit [...]

mehr

Fassbinder - lieben ohne zu fordern

engl. Titel: Fassbinder - to love without demands
Als Rainer Werner Fassbinder, der wohl bedeutendste deutsche Nachkriegsregisseur, 1982 im Alter von nur 37 Jahren kometenhaft verglühte, hinterließ er in der europäischen Filmlandschaft ein bis heute nicht wieder gefülltes Vakuum und ein einzigartiges, vielschichtiges und facettenreiches Werk von erstaunlicher Konsequenz und Schlüssigkeit. Der dänische Filmregisseur und -historiker Christian Braad Thomsen war seit 1969 eng, wenn auch respektvoll distanziert mit [...]

mehr

Feelings Are Facts: The Life of Yvonne Rainer

1966 revolutionierte Yvonne Rainer mit ihrer Performance "Trio A" den modernen Tanz, indem sie auf radikal unspektakuläre Weise das menschliche Bewegungsrepertoire analysierte. Beeinflusst von Merce Cunningham und John Cage entwickelte sie sozialpolitische Choreografien, in denen sie alltägliche Bewegungen auf der Bühne durcharbeitete, als bewussten Gegenpol zu den Erwartungen des Publikums. Weil sie auf keinen Fall gefällig wirken wollte, begann sie mit Film zu [...]

mehr

Gentlemen Prefer Blondes

dt. Titel: Blondinen bevorzugt
Auf der Schiffspassage nach Europa werden die New Yorker Showgirls Lorelei Lee und Dorothy Shaw im Auftrag eines Millionärs, dessen Sohn sich mit Lorelei verlobt hat, von einem Detektiv beschattet. Während es diesem nicht schwerfällt, Beweise für die angebliche “Untreue„ der allem Materiellen äußerst zugetanen Lorelei zu sammeln, verliebt sich Dorothy in ihn … Nach der Rezeptur des Drinks, der den Detektiv umhaut (“zu gleichen Teilen Scotch, [...]

mehr

Gineva

Adi und Florin, zwei illegalisierte Migranten aus Rumänien, verdienen ihr Geld als Escorts in Genfer Bars. Von der Realität losgelöst, spielen sie vor einem Bluescreen ihre Erfahrungen nach und unterhalten sich über ihre Träume vom Geld und vom Kino.

mehr

Gone With the Wind

dt. Titel: Vom Winde verweht
1861, Scarlett O’Hara liebt den Nachbarsohn Ashley Wilkes. Als der sich mit seiner Cousine verlobt, geht die trotzige Südstaaten-Schönheit ebenfalls eine Ehe ein, wird im Bürgerkrieg aber zur Witwe. Allein der Abenteurer Rhett Butler weiß von Scarletts geheimer Liebe. Dennoch wirbt er um sie. Da fällt Atlanta in die Hände der Nordarmee … Ein Spektakel der Superlative, auch hinsichtlich der Farbdramaturgie: Beim “Brand von Atlanta„ kamen [...]

mehr

Haftanlage 4614

engl. Titel: Prison System 4614
Die Fetischwelt kennt für jede besondere Vorliebe eine Nische, und Arwed hat sich auf eine sehr spezielle Kundschaft eingestellt: Er betreibt ein privates Gefängnis, in dem er ganz nach Wunsch die zahlenden Gäste hinter Gittern schikaniert. Als Gefängnisdirektor ist er der Zeremonienmeister, der mit seinem Partner Dennis den Häftlingen während einer Woche ihre wildesten Knastfantasien erfüllt. Die Gefangenen wiederum sehen die Tage und Nächte in Handschellen [...]

mehr

Hakie - Haki. Ein Leben als Mann.

engl. Titel: Hakie - Haki. Living as a Man
Hakie ist 71 Jahre alt und lebt selbstversorgend in einem Weiler in den albanischen Alpen. Der Alltag in dieser ländlichen Abgeschiedenheit ist geprägt von einer archaischen Trennung von Männer- und Frauenrollen. Nach dem Tod der Eltern erbte Hakie Haus und Hof und wohnt seither alleine und auf sich gestellt. Arbeitet im Haus, auf den Wiesen und auf dem Feld. Ein Lebensweg, der hier einer Frau üblicherweise verwehrt bleibt, wäre da nicht die Prophezeiung. Ist [...]

mehr

Härte

engl. Titel: Tough Love
Wenn Karate-Champion Andreas Marquardt über sich nachdenkt, überkommt ihn Bitternis: „Ich habe keine Gefühle zugelassen. Ich war ein eiskalter Typ, ein Block, mir war alles scheißegal.“ Als er zwei Jahre alt war, übergoss ihn sein Vater mit Wasser und stellte ihn bei Minustemperaturen auf den Balkon. Ein anderes Mal zerquetschte er ihm die Hand. Mit Sechs begann die Mutter, ihn zu verführen: „Dein Schwanz gehört mir, Freundchen.“ Später [...]

mehr

How to Win At Checkers (Every Time)

Die ärmlichen Außenbezirke von Bangkok sind eine Welt, in der man sehr früh lernt, erwachsen zu sein. Nach dem Tod beider Eltern leben der elfjährige Oat, seine kleine Schwester und sein älterer Bruder Ek bei ihrer Tante. Ek arbeitet in einer Stricher- und Transenbar und hat schon seit der Schulzeit eine Liebesbeziehung mit Jai, dem Sohn reicher Eltern. Diese ungleiche Liebe wird auf eine entscheidende Probe gestellt, als der jährliche Tag der Einberufung naht, [...]

mehr

I Am Michael

San Francisco, 1998. Michael arbeitet als queerer Aktivist, der sich leidenschaftlich für die schwul-lesbische Jugend engagiert. Aus einer tiefen Sehnsucht nach Zugehörigkeit heraus schafft er dabei unermüdlich neue Perspektiven für sein eigenes Dasein: Mühelos integriert er den jungen Tyler in die langjährige Partnerschaft mit seinem Freund Bennett. Die drei bereisen Amerika, um das Lebensgefühl [...]

mehr

IEC Long

Wer bewohnt die alte Iec Long Feuerwerks-Fabrik? Eine Spurensuche in Macao nach der Geschichte von Knallkörpern, Kinderarbeit und den Geistern einer majestätischen Ruine.

mehr

Je suis Aneemarie Schwarzenbach

engl. Titel: My name is Annemarie Schwarzenbach
Annemarie Schwarzenbach war eine schillernde Figur der Bohème der Zwanzigerjahre. Die begabte Schriftstellerin war lesbisch, [...]

mehr

Kumu Hina

engl. Titel: A Place in the Middle
Sie fühlt sich wie ein Junge, mehr noch als die meisten Jungen selbst. Der Dokumentarfilm begleitet die ellfährige Hawaiianerin Ho’onani, die davon träumt, an ihrer Schule die traditionelle Hula-Gruppe anzuführen. Das erzählerische Tanztheater gilt als Herzschlag des hawaiianischen Volks und verlangt viel Übung. Auch hier möchte Ho'onani auf die Seite der Jungen. Eigentlich ist das nicht erlaubt, aber Ho’onani hat Glück mit ihrer charismatischen [...]

mehr

La Isla está Encantada con Ustedes

engl. Titel: The Island is Enchanted with You
dt. Titel: Die Insel ist Verzaubert von Euch
1511 verführen und ermorden die Native People in Puerto Rico einen Vertreter der Kolonialmacht. 300 Jahre später, ein weiteres Kapitel kolonialer Geschichte: Im Auftrag der spanischen Krone reist der Arzt Francisco Javier de Balmis 1803 zusammen mit einer Anzahl Waisenkinder nach Puerto Rico. Sie sind Träger des Lebendimpfstoffs, mit denen Balmis eine erste Massenimpfung gegen Pocken durchführt. Ein Blick in die Gegenwart: 2014 produziert Puerto Rico mit Subventionen aus [...]

mehr

Leave Her to Heaven

dt. Titel: Todsünden
Bei Freunden in New Mexico lernt der Schriftsteller Richard Harland die sehr schöne und eigenwillige Ellen Berent kennen. Ihren Heiratsantrag nimmt er nur zu gerne an. Doch im Ehealltag stellen sich Irritationen ein: Ellen fühlt sich durch Richards gehbehinderten Bruder und einen Besuch der eigenen Verwandtschaft eingeengt. Nachdem sie Richard bezichtigt, in Wahrheit die Schwägerin Ruth zu lieben, bekommt ihre Eifersucht pathologische Züge. Ihren Mann wird Ellen mit niemandem [...]

mehr

Mariposa

engl. Titel: Butterfly
Ein Schmetterling, Sinnbild für Wiedergeburt und Neubeginn, symbolisiert Rominas und Germáns Welt, die aus zwei parallelen Wirklichkeiten besteht. In der einen wachsen sie als Geschwister auf, die sich begehren und versuchen, ihre Liebe ohne sexuelle Erfüllung zu gestalten. In der anderen begegnen sie sich als junger Mann und junge Frau, die eine unbeholfene Freundschaft aufbauen, anstatt ihren Gefühlen füreinander zu folgen. Germán findet sich in einer unstimmigen [...]

mehr

Misfits

Tulsa, Oklahoma, ist eine Stadt im Herzen des Bible Belt mit knapp 400.000 Einwohnern, mehr als 4000 Kirchen und nur einem einzigen schwul-lesbischen Jugendzentrum. Dort treffen sich Larissa, Ben, 'D' und andere Jugendliche, die von ihren Eltern aufgrund ihrer Entscheidung, schwul, lesbisch oder transidentisch zu leben, entweder nicht akzeptiert werden oder aber, im Gegenteil, nach ihrem Outing einen starken Familienzusammenhalt und bedingungslose Liebe zu spüren bekommen. Fast [...]

mehr

Nasty Baby

Der Wunsch nach einem Baby ist für den Künstler Freddy zur Obsession geworden. Er umgibt sich mit Fotos aus seiner Kindheit, arbeitet fieberhaft an einem Kunstprojekt über Neugeborene und hat mit seinem Partner Mo ihre beste Freundin Polly dafür gewinnen können, ein Kind zu bekommen. Zahlreiche Zeugungsversuche verlaufen jedoch nicht so einfach wie gedacht. Auch die Umsetzung der geplanten Video-Installation gestaltet sich für Freddy kompliziert. Als auch noch [...]

mehr

Niagara

dt. Titel: Niagar
An den Niagarafällen lernen Ray und Polly Cutler das Ehepaar Loomis kennen. Rose ist eine attraktive, dem Leben zugewandte Blondine, ihr Mann George ein offenbar depressiver Kriegsveteran mit einem Hang zur Eifersucht. Und dies mit Grund: Tatsächlich plant Rose, ihn von ihrem Geliebten die Fälle hinabstürzen zu lassen … Großartig verbindet der Ehe- und Rache-Thriller die Low-key-Inszenierung expressionistischer Schlagschatten aus einem Film noir mit den strahlenden [...]

mehr

Onthakan

engl. Titel: The Blue Hour
Tam, ein ängstlicher Einzelgänger, wird von seinen Mitschülern regelmäßig gemobbt. Im engen, dunklen Haus der Eltern schlagen ihm ebenfalls Ablehnung und Misstrauen entgegen, und der Vater verprügelt ihn. Eines Tages verabredet sich Tam online mit dem gleichaltrigen Phum in einem alten, verlassenen Schwimmbad. Beide suchen Sex, finden aber Trost und Geborgenheit in ihrer Begegnung. Zwischen den Jungen entsteht eine enge Verbindung, und bald streifen sie gemeinsam [...]

mehr

Opaque

Zwei Performer, Mitglieder einer Untergrund-Organisation, ein Vorhang und pinker Rauch in einem verlassenen Schwimmbad. Räumen die Vorhänge und der Dunst den Körpern, die sie maskieren und tarnen, ein “Recht auf Opazität” (Edouard Glissant) ein? Pauline Boudry und Renate Lorenz sind ein Berliner Künstlerinnen-Duo, die seit 2006 zusammenarbeiten. Sie produzieren filmische Installationen, die historisches Material, eine Partitur, ein Musikstück, [...]

mehr

Orchard Street

Zum ersten Mal in der ursprünglich geplanten, halbstündigen Version zu sehen: Die erste filmische Arbeit des Avantgarde-Regisseurs Ken Jacobs – ein Dokument der pulsierenden jüdischen Nachbarschaft Manhattans, in der Jacobs aufwuchs.

mehr

Practicing Live

Eine Reality-Soap-Opera aus der Kunstwelt: Eine Familie feiert den Geburtstag des Vaters. Jedes Familienmitglied arbeitet in der Kunstszene und wird von Akteuren des Kunstmarkts verkörpert. Dabei werden gut gehütete Realitäten der Kunstwelt enthüllt.

mehr

San Cristóbal

Lucas und Antonio. Zwei junge Männer, die sich in einem abgelegenen Fischerdorf im Süden Chiles kennen und lieben lernen. Der eine lebt dort, der andere ist auf Besuch. Sinnlichkeit bestimmt die Geschwindigkeit der Erzählung und das Leben der beiden in den nächsten Tagen: Spiegel sein im anderen. Sich erkennen. Sich zulassen. Als das Dorf gegen die Liebe der beiden Männer rebelliert, markiert die Erfahrung dieser Begrenzung einen größeren Schritt im Erwachsensein [...]

mehr

Sangailė

engl. Titel: The Summer of Sangailė
Tanzende Loopings und Pirouetten von Kunstfliegern elektrisieren die 17-jährige Sangailė. Aber sie hat Höhenangst und könnte sich nie in ein Cockpit setzen. Schweigsam und verschlossen verbringt sie den Sommer auf dem Land in der Ferienvilla ihrer Eltern und besucht so oft wie möglich die nahe gelegenen Flugshows. Dort begegnet sie Auste, die mit beeindruckender Selbstbestimmung und Phantasie ihren Alltag gestaltet. Austes offensive Unbefangenheit fasziniert Sangailė. [...]

mehr

Sangue azul

engl. Titel: Blue Blood
Ein Schiff mit einem Zirkus an Bord nähert sich einer Insel im südlichen Atlantik. Am Abend bei der Vorstellung präsentiert der Zirkusbesitzer und Illusionist Kaleb den Artisten Zolah, dem sofort alle Herzen zufliegen. Zolah ist Pedro, der die Insel vor 20 Jahren als Neunjähriger verließ. Die Wiederbegegnung mit seiner Mutter Rosa und seiner introvertierten Schwester Raquel konfrontieren den weitgereisten Akrobaten mit alten Verletzungen und verdrängten Sehnsüchten. [...]

mehr

Singin’ in the Rain

dt. Titel: Du sollst mein Glücksstern sein
Als 1927 der erste Tonfilm, The Jazz Singer, ein Riesenerfolg wird, soll die nächste Produktion des Stummfilm-Traumpaars Don Lockwood und Lina Lamont gleichfalls als “Talkie„ entstehen. Doch Linas Stimme klingt fürchterlich. Darum soll Dons neue Liebe, das Chorus-Girl Kathy, sie synchronisieren. Als Lina davon erfährt, geht sie auf die Barrikaden … "If you must wear fox to the opera / dame fashion says dye it!" Aus der Künstlichkeit seiner Farben [...]

mehr

Stories of our Lives

Mehrere Monate zogen Mitglieder des multidisziplinären Kunst Kollektives NEST durch Kenia und sammelten Geschichten von jungen LGBTI Menschen, von ihren Erfahrungen und ihrem Alltag in dem noch sehr homophob geprägten Land. Aus unzähligen anonymen Interviews entwickelten sie fünf Drehbücher für Kurzfilme, die einen Überblick über die gegenwärtige Situation und die Probleme der sexuell marginalisierten Jugendlichen liefern. In kurzen, schnörkellosen [...]

mehr

Sueñan los androides

engl. Titel: Androids Dream
Wir schreiben das Jahr 2052, aber die Zukunft steckt noch mit einem Fuß in der Vergangenheit. Nichts an den auffällig künstlichen Wolkenkratzern oder der Strandpromenade aus Neonlinien deutet darauf hin, dass es nicht doch erst 1975, 1995 oder 2015 ist. Menschen sind kaum zu sehen und viele Wohnungen stehen leer. Eine stille Einöde aus freigelegten Drähten, Stuckfragmenten und einer dicken Staubschicht. Wer hier ausharrt, ist sichtlich stolz auf sein Heim und stellt [...]

mehr

The Garden of Allah

dt. Titel: Der Garten Allahs
Die ehemalige Klosterschülerin Domini Enfilden sucht nach dem Tod ihres Vaters innere Einkehr in einem Hotel am Rande der Sahara. Dort schließt sie Bekanntschaft mit Boris Androvsky, Sohn eines Russen und einer Französin. Gemeinsam unternehmen sie Ausflüge in die Wüste, verlieben sich ineinander und lassen sich sogar trauen. Das Glück hat ein jähes Ende, als Boris sein Geheimnis offenbart: Auch er war im Kloster, bis ihn Glaubenszweifel überkamen und [...]

mehr

The Mad Half Hour

Einmal am Tag drehen Hauskatzen buchstäblich am Rad. Totaler Energieausbruch, der maximal eine halbe Stunde dauert. Niemand weiß warum. Das ist einfach so. Juan geht es ganz ähnlich. Warum weiß auch er nicht, es hat ihn einfach gepackt. Der Verlust der Hingabe. Warum soll er einen Ball über das Netz spielen und warten, dass er zurückgeschlagen wird, und dabei darauf achten, dass er innerhalb der weißen Markierungslinien bleibt? Liebt er Pedro noch, nein, [...]

mehr

The Thief of Bagdad. An Arabian Fantasy in Technicolor

dt. Titel: Der Dieb von Bagdad. Ein Märchen aus Tausendundeiner Nacht
Der Großwesir Jaffar hat den jungen Kalifen Ahmad ins Verlies werfen lassen und die Macht an sich gerissen. Doch mit Hilfe des kleinen Diebes Abu gelingt Ahmad die Flucht. Als er sich in Basra in die Tochter des Sultans verliebt, tritt ihm als Konkurrent Jaffar mit magischen Kräften entgegen: Er blendet Ahmad und verwandelt Abu in einen Hund … „Wir fabrizieren keine kolorierten Bildpostkarten für Technicolor“, schwor sich Michael Powell, als er mit Natalie [...]

mehr

The Three Musketeers

dt. Titel: Die drei Musketiere
Frankreich 1625. Der Bauerntölpel D’Artagnan möchte sich in Paris der Königlichen Garde anschließen. Nach glanzvoll bestandenen Duellen mit gleich drei Musketieren wird er tatsächlich in deren Reihen aufgenommen und rasch zum Anführer des verschworenen Quartetts, das den Intrigen des Kardinals Richelieu beherzt Paroli bietet. Dessen Verbündete, die ebenso raffinierte wie ruchlose Lady de Winter, macht sich D’Artagnan dabei allerdings zur Todfeindin, [...]

mehr

The Wizard of Oz

dt. Titel: Das zauberhafte Land
Voller Sehnsucht nach einem “Ort, wo es keine Probleme gibt„, gelangt die kleine Dorothy aus dem ländlichen Kansas in das Zauberreich Oz. Als sie nach einem Wirbelsturm die Tür ihres Hauses öffnet, findet sie sich "irgendwo jenseits des Regenbogens" wieder … The Wizard of Oz gilt als Meilenstein in der Geschichte des Farbfilms. Von MGM als Antwort auf Disneys Snow White (1937) konzipiert, ist die Farbgebung des Films ebenso irreal wie seine Handlung. [...]

mehr

The Yes Men Are Revolting

engl. Titel: The Yes Men Are Revolting
Nach bald zwei Jahrzehnten des humorvollen Guerilla-Aktivismus gegen die Gier der Wirtschaft und die Korruption der Politik unter dem Banner der Yes Men haben Alltag und Sinnkrisen die beiden Gründer eingeholt. Mike Bonanno hat Frau und Kinder, während Andy Bichlbaum die Hoffnung auf eine dauerhafte Beziehung mit seinem Freund noch nicht aufgegeben hat. Ihre kritischen Aktionen, in denen sie sich unter anderem als Sprecher der US-Handelskammer oder von Shell ausgeben, um der verwunderten [...]

mehr

Untitled (Human Mask)

engl. Titel: Untiteld (Human Mask)
Ein Makake, der in Japan zum Kellner ausgebildet wurde, sitzt allein in einer verlassenen Gaststube. In diesem dystopischen Setting wartet der Affe auf seinen Auftritt, gefangen in seiner Rolle, gezwungen das menschliche Dasein aufzuführen.

mehr

Vergine giurata

engl. Titel: Sworn Virgin
Hana wächst in der archaischen Berglandschaft Albaniens auf. Hier herrschen noch die alten Gesetze und tradierten Geschlechterrollen. Sie flieht vor dem Schicksal einer Ehefrau und Dienerin, indem sie nach dem Kanun – dem traditionellen Recht – den Schwur ewiger Jungfräulichkeit ablegt. So opfert sie für die vermeintliche Freiheit ihre Weiblichkeit. Von nun an wird sie wie ein Mann behandelt, sie erhält einen Dolch und den Namen Mark. Doch nach zehn Jahren in [...]

mehr

Viaggio nella dopo-storia

engl. Titel: Journey into Post-History
Ein Paar fährt nach Italien. Auf der Reise wird ihnen der Zustand ihrer Beziehung bewusst: Sie streiten, gehen getrennte Wege, überlegen sich scheiden zu lassen. Vincent Dieutre hat Viaggio in Italia neuverfilmt und seinem eigenen Leben angeglichen. Bei ihm werden Alex und Kate zu Alex und Tom, gespielt von ihm selbst und seinem Freund Simon. Dieses neue Paar bewegt sich an den gleichen Orten, erlebt Paralleles, und doch ist ihre Neapel- Erfahrung zwangsläufig eine ganz andere. [...]

mehr

Vyshybalshitsa

engl. Titel: Embroideress
Träume und Erinnerungen werden zu Geheimnissen. Fünf kurze Geschichten: "Helicopter", "Sunday", "Doggie-photographer", "Mausoleum" und "Apocalypses" nehmen Bezug auf den Mythos der Göttinnen des Schicksals, die die Fäden des menschlichen Lebens spinnen.

mehr

Wonderful World End

Als Gothic Lolita erreicht die 17-jährige Shiori mit ihrem Blogcast viele Fans. Wann immer sie kann, spricht sie dort über sich, gibt Schminktipps und freut sich über die wachsende Zahl ihrer Besucher. Nach dem Shooting für einen Musikclip begegnet die selbstbewusste Shiori einem seltsamen Mädchen, der jungen Ayumi. Sie ist ein Fan von Shiori und kopiert deren Stil. Sie ist verstört, einsilbig, als hätte sie noch nichts Eigenes zu sagen. Sie ist von zu Hause [...]

mehr

Yolanda and the Thief

Als die junge und ebenso schöne wie naive Firmenerbin Yolanda im Gebet himmlischen Beistand in Geschäftsdingen erfleht, wird sie dabei von einem Ganoven belauscht. Am nächsten Morgen stellt sich "Mr. Brown" als ihr Schutzengel vor. Zwar luchst er Yolanda Wertpapiere in Millionenhöhe ab, doch als er die Beute seinem Spießgesellen übergeben will, funkt ihm ein “Mr. Candle„ dazwischen … Mit goldenem Zierart und barocken Wandmalereien [...]

mehr

Zui Sheng Meng Si

engl. Titel: Thanatos, Drunk
Die Kamera heftet sich an die Fersen zweier Brüder, der eine schwul, der andere hetero. Beide suchen einen Job und Geld, um zu überleben. Beide suchen sich selbst, sehnen sich nach Rückhalt. Der jüngere Bruder verkauft Gemüse auf dem Markt und trifft dort eine junge Frau, die nicht sprechen kann, aber gerne allerhand verrückte Sachen anstellt. Der Ältere fühlt sich zu einem Nachtclubtänzer hingezogen und verstrickt sich in dubiose Geschäfte. [...]

mehr